Niederlage der 2. Herren
Leider konnte die Mannschaft am Sonntag nicht zum 3. Mal in Folge als Sieger vom Platz gehen. Beim TuS Holle/Grasdorf musste eine 2:0 Niederlage hingenommen werden. Die ersten 45 Minuten verliefen sehr mäßig. Die Himmelsthürer könnten sich kaum gefährliche Torchancen erspielen. Die Grasdorfer dagegen kamen mehrmals vielversprechend vor das Tor, jedoch zum Glück des TuS GW, ohne Erfolg. Denn die Abwehr der Grün-Weißen stand sehr gut, und auch unser Torwart Marcel Dombrowski hütete sehr kozentriert und wachsam das Tor. Somit blieb das 0:0 bis zur Pause bestehen.

Die II. Halbzeit verlief in den ersten Minuten sehr ausgeglichen. Erst in der 60. Minute hatte Himmelsthür eine aussichtsreiche Chance durch Andre Seiler, der kurz vor dem Torschuss im 16 Meter Raum gefoult wurde. Dadurch gab es einen berechtigten Strafstoß. Marcel Kohlrautz nahm sich der Verantwortung an. Leider konnte der Torhüter des TuS Holle/Grasdorf den Schuss parieren und es blieb weiterhin beim 0:0. Bis zur 80. Minute geschah nichts nennenswertes. Dann konnte Holle/Grasdorf glücklich mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem Schuss kam der Ball kurz vor unserem Torwart, auf dem teilweise sich in einem schlechten Zustand befindlichen Platz, auf und wurde dadurch unhaltbar abgelenkt. Himmelsthür spielte daraufhin jetzt offensiver. Dadurch ergaben sich aber einige Kontermöglichkeiten für die Grasdorfer. In der 90. Minute konnte die Heimmannschaft die Führung zum 2:0 nach einem sehr schnell herausgespielten Konter ausbauen. Durch das 2:0 besiegelten die Grasdorfer die Himmelsthürer Auswärtsniederlage. Denn in den 2 Minuten Nachspielzeit geschah nichts mehr.

Fazit: Eine verdiente Niederlage der II. Jetzt heisst es Kopf hoch, daraus lernen und beim nächsten Spiel wieder als Sieger vom Platz gehen!

Aufstellung:

Auswechselbank: Nick Zagy, Markus Schäfer
 
Copyright © 2015 TuS Grün-Weiß Himmelsthür e.V. Fußballsparte   |   Impressum   |   Datenschutz