U12 beim Hannover 96 Exerlight-Cup in Nordstemmen!
Am Sonntag (12.01) waren sechs Kinder der U12 beim Hannover 96 Exerlight-Cup in Nordstemmen dabei.
Es wurde auf drei Feldern Funiño gespielt (3 gegen 3). Nach jedem Tor gab es einen Blockwechsel. Auf den Spielfeldern wurden mit Hilfe von Lichtern verschiedene Spielvarianten aufgezeigt.

Feld eins: Team blau gegen Team grün. Die beiden Tore auf jeder Seite hatten dieselbe Farbe (blau oder grün), haben aber zwischenzeitlich mit den gegenüberliegenden Toren gewechselt.

Feld zwei: Team grün gegen Team blau, die Tore diagonal gegenüber hatten dieselbe Farbe und haben gewechselt.

Feld drei: Alle vier Tore waren blau oder grün, dementsprechend musste eine Mannschaft nur verteidigen oder angreifen bis die Tore auf die andere Farbe umgesprungen sind.

Hört sich kompliziert an, war es zwischendurch auch.
Die Kinder mussten viel laufen, viel passen und vor allem sehr aufmerksam sein. Es musste permanent auf die Lichter der Tore geachtet werden. Läuft ein Spieler auf ein passendes Tor zu, kann es im letzten Moment die Farbe ändern und er schießt ein Eigentor, wenn er nicht aufpasst.
Es ging bei dem Cup nicht ums Gewinnen oder Verlieren, sondern vielmehr darum die Trainingseinheit zu verstehen, daraus zu lernen und das Erlenrnte in ein intelligentes Fussballspiel umzusetzen.
Gelernt haben die Spieler so schnell zwar sicher noch nicht so viel, aber man hat einen Einblick erhalten und während der Spiele gemerkt worauf es ankommt.

Anfangs sehr überrascht haben sich unsere Jungs im Laufe des nachmittags gut in die verschiedenen Spielvatianten eingefunden und auch gut zusammen gespielt.
Es war eine gute und neue Erfahrung für alle.
Copyright © 2015 TuS Grün-Weiß Himmelsthür e.V. Fußballsparte   |   Impressum   |   Datenschutz