3 Rückrundenspiele = 3 Siege
Am gestrigen Mittwochabend empfing unsere 1. Mannschaft die SG Schellerten/Ottbergen.
Nachdem eher enttäuschenden Auftritt am vergangenen Sonntag beim SV Algermissen wollten unsere Jungs spielerisch wieder überzeugen und den dritten Sieg der Rückrunde einfahren.

Das Spiel begann sehr gut für den TuS. Durch guten Spielaufbau und aggressives Pressing konnte man sich viele Torchancen erspielen. Die erste dieser zahlreichen Chancen konnte Alexander Manger in der 9. Spielminute zur 1:0 Führung nutzen. Vorausgegangen war ein Diagonalpass von Steffen Reinecke auf den linken Flügel, dort konnte sich Flügelflitzer Ole Ihssen gegen seinen Gegenspieler durchsetzen und unseren Stürmer Alexander Manger gut in Szene setzen. Dieser überwand den Gästekeeper mühelos zum 1:0.
Beflügelt von dem frühen Tor spielte man weiter zielstrebig nach vorne.
Und so war es ,,el capitan'' Simon Balzer der das 2:0 nach einer Viertelstunde erzwang. Nach einem scharf getretenen Eckball durch Ole Ihssen köpfte unser Käpt'n den Ball mit voller Wucht aus 4 Meter Torentfernung unhaltbar unter die Latte.
Nach dem zweiten Gegentreffer spielten die Gäste offensiver und versuchten unsere Mannschaft früh unter Druck zu setzen. Die Grün-Weiße Abwehrreihe stand jedoch sicher und einige gefährliche Situationen konnten spielerisch gelöst werden.
Trotz der kurzen Druckphase der Gäste bekamen wir weitere gute Torchancen. Alexander Manger und Lars Goltermann hatten jeweils einmal viel Pech als ihr Schuss an die Unterkante der Latte klatschte und wieder vor die Torlinie sprang. 
Kurz vor dem Pausentee sollte es dann aber doch noch einmal klappen. In der 40. Minute setzte wiederum Steffen Reinecke Lars Goltermann mit einem Diagonalball in Szene, der den Ball über den herauseilenden Torwart zum entscheidenden 3:0 ins Tor schippte.

Halbzeitstand 3:0

Mit Wiederanpfiff der Partie verlor das Spiel nun deutlich an Tempo. Himmelsthür musste nicht, Schellerten/Ottbergen konnte nicht.
Es ergaben sich nur noch kleinere Möglichkeiten auf beiden Seiten ein Tor zu schießen. Die Gäste hatten einen Freistoß aus aussichtsreicher Position, konnten jedoch kein Kapital daraus schlagen. Auf unserer Seite wurde ein Flachschuss von Moritz Wichmann gerade noch geblockt.
Mit einem ungefährdeten 3:0 beendete der souverän pfeifende Schiedsrichter Carsten Zahn die Partie und die nächsten drei Zähler kamen auf das Punktekonto der Grün-Weißen aus Himmelsthür.

Aufstellung:

Auswechselbank: Dominic Hartrumpf ( 60. Spielminute: Einwechselung für Steffen Reinecke ), Andre Gabriel ( 75. Spielminute: Einwechselung für Alexander Manger ), Jonas Hartmann
Training Damenmannschaft
Nächstes Training:

Dienstag, den
19.06.18 um 18:45h

Donnerstag, den
21.06.18 um 18:45h

Sportplatz Himmelsthür

 
Copyright © 2015 TuS Grün-Weiß Himmelsthür e.V. Fußballsparte   |   Impressum   |   Datenschutz