1. Herren erkämpft sich 0:0 in Sarstedt!
Der FSV Sarstedt drückte von Anfang an auf das Gaspedal und übte somit früh Druck auf unsere Hintermannschaft aus. Unsere Grün-Weißen brauchten dementsprechend etwas Zeit um in das Spiel zu finden. Mit Hilfe der Sonne, welche dem FSV bei ihren langen Bällen unterstützte, kamen sie in der Anfangsphase zu einigen gefährlichen Möglichkeiten. Die beiden besten waren hierbei ein Freistoß von Aaron Ludewig den TuS Keeper Lennart Reinecke entschärfen konnte und ein Pfostenschuss nach Pass in die Schnittstelle der Abwehr. Hth Kapitän Simon Balzer reagierte jedoch geistesgegenwärtig und klärte den Pfostentreffer vor dem heraneilenden Angreifer. Nachdem man die 25 minütige Druckphase überstehen konnte kam man seblst gut in die Partie. Moritz Wichmann hatte zunächst durch einen Freistoß an der 16er-Kante und anschließend mit einen Schuss die besten Grün-Weiß Chancen in Durchgang eins.

Halbzeit 0:0

Mit Wiederanpfiff gestaltete sich ein offenes Spiel bei dem die Sarstedter jedoch mehr Spielanteile besaßen. Dennoch stand unsere Defensive erneut sehr stabil und ließ fast gar nichts zu. Je länger die Begegnuung fortgeschritten war besaß man auf Himmelsthürer Seite die ein oder andere Möglichkeit. Steffen Reinecke hämmerte Mitte der zweiten Hälfte, in der besten Himmelsthürer Phase, den Ball aus 25m aufs Tor. FSV Keeper Tom Klee wehrte das Leder nach vorn ab, so dass der eingewechselte Dominic Hartrumpf an den Abpraller gelangte. Mit seinem Kopfball scheiterte D. Hartrumpf leider an einer starken Reaktion Klee's. Bis zum Abpfiff neutralisierten sich die beiden Teams hauptsächlich im Mittelfeld, so dass es beim Unentschieden blieb.

Endstand 0:0

Fazit: Durch eine kämpferisch starke Vorstellung der Genc-Elf und etwas Glück in der Anfangsphase beenden unsere Mannen die Siegesserie (10x in der Liga) der Gastgeber. Nachdem man die Anfangsphase der pressenden Gastgeber gut überstehen konnte kam man selbst immer besser in die Partie, so dass man sich den Punkt durchaus verdient hat.

#allesfürdenTuS
#ihrfürunswirfüreuch

Auswechselbank: Marcel Nowak, Dominic Hartrumpf (38. Spielminute: Einwechslung für Philipp Lindenbaum), Fares Hakim (65. Spielminute: Einwechslung für Sean Geisinger) und Pascal Jedzik (86. Spielminute: Einwechslung für Dustin Schnepp)

Aufstellung:
Copyright © 2015 TuS Grün-Weiß Himmelsthür e.V. Fußballsparte   |   Impressum   |   Datenschutz